Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stoppt die Fleischindustrie – Solidarität mit den ArbeiterInnen

31. Mai / 14:00 - 15:00

****** A C H T U N G ******
** NEUES DATUM & ORT **
**SONNTAG, 31.05. am Kiesplatz gegenüber vom Café Arche**

Nach den Corona-Ausbrüche bei Westfleisch, Vion, Wiesenhof und vielen weiteren Schlacht- und Fleischbetrieben steht die Fleischindustrie völlig zu recht für den fehlenden Gesundheitsschutz und die gnadenlose Ausbeutung der meist osteuropäischen Werkvertragsbeschäftigten in der Kritik.

Das Bündnis Gemeinsam gegen die Tierindustrie ruft an Pfingsten zu einem Aktionswochenende auf, um ein Zeichen der Solidarität mit den ausgebeuteten Arbeiter*innen zu setzen und gegen eine Industrie zu demonstrieren, die ihre Milliardenprofite auf Kosten von Menschen, Tieren und der Umwelt erwirtschaftet.

In Rosenheim werden wir am 30. Mai unsere Solidarität zeigen und würdige Unterbringung, wirksamen Infektionsschutz und ein Ende der Ausbeutung durch Werkverträge und Leiharbeit fordern.

Wir demonstrieren mit Schildern, Redebeiträgen, und Infomationsmaterial. Wir stellen zudem auch Laptops bereit mit Bildern aus der Fleischindustrie. Kommt vorbei, bringt euren Mund-Nasen-Schutz mit und achtet auf das Abstandsgebot vor Ort. Kleidung vorzugsweise dunkel.
Bitte bringt ein Schild mit!

Vorschläge für Sprüche:
Shut down Tierindustrie
Schluss mit der Ausbeutung der Arbeiter*innen in der Tierindustrie
Solidarität mit den Arbeiter*innen in der Fleischindustrie / – — -Tierindustrie
Solidarität statt Ausbeutung und Repression
Strukturwandel statt Rettungsschirm
Enteignungen statt Subventionen
Selbstverwaltung statt Ausbeutung

Details

Datum:
31. Mai
Zeit:
14:00 - 15:00
Website:
https://www.facebook.com/events/273948963736404

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.